dates & events


 | täglich alles
 | das ganze monat
 | a.c.t.i.o.n. - dates per mail

 | termine
 | eintragen  

user services


 | messages  | preferences

 | logout  | anmelden  | passwort vergessen?

free4u


 | anmeldung für eine eigene seite bei action.at

search


 | suche auf action.at

sitemap

_>


about


 | konzept  | statuten  | people

 

dates & eventes



Infoveranstaltung zu den Aachen 4


26.10.2005

Weil sie die Freiheit so sehr lieben...

Am 28. September 2005 ging in Aachen der Prozess gegen die Anarchisten
Bart de Geeter, JosŤ Fernandez Delgado, Gabriel Pombo da Silva und dessen Schwester Begona Pombo da Silva zu Ende. Die Vier gerieten im Juni 2004 in eine Polizeikontrolle. Beim Versuch sich dieser zu entziehen, kam es zu einem Schusswechsel mit der Polizei und Geiselnahme.

Nach 6 Monaten Prozess, Erniedrigung, Einschüchterung, Überwachung, Provokation, unglaublichen Sicherheitskontrollen, geschmacklosen Theater, Isolation, Fußketten, Handschellen, verbundenen Augen, Pressepropaganda,... kam das Schwurgericht unter dem Vorsitzenden Nohl zu folgenden Urteilen:

Bart: 3 Jahre 6 Monate
JosŤ: 14 Jahre
Gabriel: 13 Jahre
Begona: 10 Monate auf 3 Jahre Bewährung

Das warum der Handlungen wurde systematisch verstummt, und ebenso wurde Gabriel und José verwehrt die Foltern, die sie in der jahrelangen FIES-Isolation erlitten haben zu erwähnen. In spanischen Knästen werden rebellische Gefangenen im Spezial-Regime FIES unter brutalsten Isolations- und Haftbedingungen gefangengehalten. Das bedeutet für die Gefangenen absolute Isolation, psychische und physische Folter, permanente Demütigung, mangelnde bis keine medizinische Behandlung und das Ausgeliefertsein der institutionellen Willkür.

Sie taten, was sie getan haben, weil ihr Leben und ihre Freiheit auf dem Spiel standen. Weil sie die Freiheit so sehr lieben. Weil sie nicht zurück in die Zellen und Folterkammern des spanischen Staates wollten.

Infos unter www.escapeintorebellion.info

www.abc.tommyhaus.org
abc-berlin@tommyhaus.org

'Eine Bewegung, die ihre Gefangenen vergisst,
ist im Grunde politisch und moralisch tot!'
location / organization
EKH
Wielandg. 2-4 / Postfach 173
1100 Wien
ekhaus@med-user.net


termin versenden
diesen termin versenden

more events
weitere termine am 26.10.

kontakt
dieser termin wurde von direct.action.at eingegeben ...
 
 
artists communication theory information organizations network
==== ©reated '98-'01 by a.c.t.i.o.n. ====