dates & events


 | täglich alles
 | das ganze monat
 | a.c.t.i.o.n. - dates per mail

 | termine
 | eintragen  

user services


 | messages  | preferences

 | logout  | anmelden  | passwort vergessen?

free4u


 | anmeldung für eine eigene seite bei action.at

search


 | suche auf action.at

sitemap

_>


about


 | konzept  | statuten  | people

 

dates & eventes



INFERNAL NOISE PARADE


25.07.2005, 19:30

Lustig-lauter Abendspaziergang zur
Rückeroberung des öffentlichen Raumes

Mit der Infernal Noise Brigade durch die Innenstadt - anschließende Performance auf der Forumwiese im Stadtpark. Danach LOST FILM FEST Outdoorscreening: www.lostfilmfestgraz.at.tt

malt transparente, bringt instrumente, seid bunt, beteiligt euch!

www.infernalnoise.org


INFERNAL NOISE BRIGADE
Die Infernal Noise Brigade ist ein 15-20köpfiges, mobiles Soundensemble aus den U$A, das sich zum ersten Mal im Zuge der mittlerweile legendär gewordenen Proteste gegen die WTO in Seattle formierte. Seitdem beschallt die INB weltweit Anti-globalisierungsdemonstrationen mit ihren lautstarken Performances. Künstlerisch hochwertig, formulieren die MusikerInnen auf kreative Weise ihren Unmut gegenüber den herrschenden Zuständen unserer Tage. Musik dient als Medium, um gewaltfrei Opposition gegen ein kapitalistisches Wirtschaftssystem zu artikulieren, welches die Produktion nicht im Sinne der Befriedigung unserer Bedürfnisse organisiert, sondern nach ihm ureigenen Mechanismen - quasi als Selbstzweck - zu seiner eigenen Reproduktion. Die Folgen der Vorherrschaft der kapitalistischen Ökonomie sind nicht nur die Zerstörung des Planeten und eine ungerechte Verteilung des Wohlstandes, sondern u.a. auch eine Reihe von sozialen und psychischen Defiziten bei den einzelnen Individuen, die es uns enorm erschweren, miteinander offen und ehrlich zu kommunizieren. Die Folge davon sind wiederrum unglückliche Menschen, denen leicht eingebläut werden kann, dass sie ihre Lage nur durch harte Arbeit und intensiven Warenkonsum verbessern können. 'Glück ist käuflich!' - Das Kredo unserer Zeit.


Einer der Hauptgründe für die sommerliche Europareise der Brigade ist der diesjährige G8 Gipfel, der vom 6. bis 8. Juli in Gleneagles (Schottland) stattfindet. G8 bezeichnet die 8 reichsten und mächtigsten Industrienationen, deren Vertreter sich - völlig abgeschottet von der Aussenwelt - einmal im Jahr treffen, um die aktuelle Lage der Welt zu diskutieren. Ohne Miteinbeziehung der Menschen, deren Lebensqualität durch die Politik der G8 massivst beeinträchtigt wird, versuchen die Wirtschaftsimperien, den Lauf der Dinge zu organisieren. Doch das stößt zum Glück auf Widerstand!

Infos zu G8 und Gegenprotesten finden sich auf
http://www.g8.gov.uk
http://www.dissent.org.uk


Der Sound der INB kombiniert Elemente von Taiko, Mughal und nordafrikanischen Rhytmen, Balkan Fanfaren, Breakbeats und ein breites Spektrum weiterer Klangelemente.
Einige Songs enthaltung auch Gesangseinlagen.

"The virgin experience of the Infernal Noise Brigade in action can be adrenaline boggling. The music explodes the senses like a thunderstorm. (Clamour Magazine, 05/01)

Alle Instrumente sind mobil. Die Rhytmussektion verwendet sowohl traditionelle Marching Band Trommeln wie Bass and Snare Drum, als auch wirklich aussergewöhnliche Metallinstrumente wie z.b. die marokkanische Qarqbat oder Becken, wie mensch sie sonst nur aus chinesischen Opern kennt. Auch einige BläserInnen sind Teil der INB Sound Collage.
Viele Instrumente und auch Kostüme werden von den KünstlerInnen übrigens - ganz im Sinne ihrer Do-it-yourself Ethik - selbst hergstellt.

Genauere Informationen über das Schaffen der INB finden sich auf
www.infernalnoise.org
location / organization
Gr@z City
Treffpunkt: Oper


termin versenden
diesen termin versenden

more events
weitere termine am 25.07.

kontakt
dieser termin wurde von rageandreason@meatsucks.net eingegeben ...
 
 
artists communication theory information organizations network
==== ©reated '98-'01 by a.c.t.i.o.n. ====